post

Frühjahrswerbung 2018

Hier ist unsere  Frühjahrswerbung 2018 für alle Gartenbesitzer und Gartenprofis!
Wir haben wieder tolle Angebote für Sie.

post

Husqvarna 572 XP

Pünktlich zu unseren Husqvarna Forsttagen von 2. – 4. November 2017 ist sie da,
die neue Husqvarna 572 XP®.
Mit einem Gewicht von nur 6.6 kg und einem leistungsstarken 4.3 kW Motor bietet die 572 XP® ein hervorragendes Gewichts-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen überzeugt die 572 XP® zudem mit einer höheren Schnittleistung. Die hervorragende Kühlung und der Hochleistungs-Luftfilter sorgen für Ausdauer und Leistung, während die schlanke Bauweise und die einfache Bedienung auch bei der Verwendung mit langen Schwertern eine hohe Produktivität ermöglichen. Mit AutoTune™, Air Injection™ und niedrigen Vibrationswerten, für professionelle Einsätze und höchste Ansprüche entwickelt.

 


EIN PAAR DETAILS



Leistung
Hubraum
Höchstgeschwindigkeit
Leerlaufdrehzahl
max. Drehmoment


4,3 kW
70,6 cm³
9.900 rpm
2.700 rpm
4,5 Nm




VIDEO’S

post

Tipps beim Motorsägenkauf

Leistung und Gewicht

Wenn Sie keine Erfahrung mit der Verwendung einer Motorsäge haben, ist es besser, eine leichtere Ausführung zu wählen, da sie einfacher zu handhaben sind. Profianwender, die den ganzen Tag im Wald arbeiten, werden natürlich eine Motorsäge mit niedrigem Gewicht zu schätzen wissen. Sie sollten ebenfalls sicherstellen, dass Ihre neue Motorsäge leistungsstark genug für die beabsichtigte Verwendung ist. Wenn Sie schwerere Arbeiten durchführen werden, benötigen Sie mehr Leistung sowie die richtige Schneidausrüstung. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Motorsäge.

Benzin oder Akku?

Eine Benzinmotorsäge ist die beste Wahl, wenn Sie lange Arbeitsstunden im Wald haben, da Sie dann keine zusätzlichen Akkus mit dabei haben müssen. Wenn Sie jedoch nur in Gärten arbeiten, ist eine Elektromotorsäge eine ausgezeichnete Alternative. Mit zwei Akkus können Sie einen laden, während Sie den anderen verwenden. Die Verwendung einer Elektrosäge ist ebenfalls praktisch und komfortabel, da die Vibrationswerte geringer sind und sie leiser ist. Und Sie müssen sich keine Sorgen um Benzindämpfe und Emissionen machen.

Checkliste beim Kauf einer Motorsäge:


Emissionen

In den meisten Ländern gelten strenge Emissionsvorschriften, denen ältere Motorsägen oft nicht gerecht werden. Achten Sie darauf, dass Ihre Motorsäge diese Vorschriften erfüllt, sowohl zu Ihrem Wohl als auch zum Wohl der Umwelt.


Gleichgewicht

Achten Sie darauf, dass die Motorsäge gut ausbalanciert ist und gut in der Hand liegt. Es sollte einfach sein, die Motorsäge anders zu greifen, ohne dass sie aus dem Gleichgewicht gerät. Dies hilft Ihnen bei ihrer Bedienung enorm.


Sicherheit

Dies ist natürlich einer der wichtigsten Aspekte, der beim Kauf einer Motorsäge zu berücksichtigen ist. Achten Sie darauf, dass die Säge über viele Sicherheitsfunktionen verfügt, die gut getestet wurden, um die Gefahr von Verletzungen zu verringern. Und verwenden Sie bei der Arbeit mit der Motorsäge die richtige Schutzausrüstung.


Wartung

Um Zeit bei der Wartung der Motorsäge zu sparen, sollten Sie darauf achten, dass der Luftfilter und die Kraftstoffpumpe einfach zugänglich sind und sich die Kette leicht spannen lässt.